Ihr glücklichen Augen : kurze Geschichten zu weiten Reisen

Elke Heidenreich

„Ihr glücklichen Augen, was je ihr gesehn, es sei wie es wolle, es war doch so schön!“. Gemäβ der ersten Zeile des Zitats aus dem Türmerlied in Goethes Faust II, die Elke Heidenreich als Titel für ihr neues Buch gewählt hat, beschreibt sie ihre Reisen in nahe und ferne Städte, immer auf der Suche nach den Menschen und ihrem Leben, nach dem Alltäglichen und dem Besonderem, vor allem aber nach dem was Reiseführer verschweigen und was jedoch die Seele der besuchten Orte ausmacht. Mit Offenheit und Neugier begegnet sie dem Fremden, zeigt seine Schönheit auf und macht die Lektüre ihrer Geschichten so zu einem verbindenden Erlebnis.

Recommandé par C. Wiltgen, chargée de collections en géographie et tourisme, psychologie, pédagogie, jeux et sports

Obtenir en bibliothèque

Dernière mise à jour