Auf einem Blatt die ganze Welt : die Geschichte der Landkarten, Globen und ihrer Erfinder

Thomas Reinertsen Berg; aus dem Norwegischen von Frank Zuber ... [et al.]

Mit diesem Buch erzählt Thomas Reinertsen Berg eine Geschichte, die ihn bereits als Kind faszinierte, nämlich jene der Landkarten und Globen sowie der Frauen und Männer, die sie erfanden und zeichneten. Vom 16. Jahrhundert bis in unsere Zeit reicht diese Geschichte und durchquert damit Jahrhunderte in denen Wissenschaft und Technik die Kartographie immer weiterentwickelte und perfektionierte. Eine spannende und mit prächtigen Faksimiles bebilderte Lektüre für all jene, die sich einen Überblick verschaffen wollen über die Welt der Kartographie und die Fortschritte, die sie ermöglichten.

Recommandé par C. Wiltgen, chargée de collections en géographie et tourisme, psychologie, pédagogie, jeux et sports

Obtenir en bibliothèque

Dernière mise à jour