Psychologie in Zeiten der Krise: eine wirtschaftspsychologische Analyse der Coronavirus-Pandemie

Erich Kirchler, Julia Pitters, Barbara Kastlunger

„Als uns das Virus SARS-CoV-2 in Europa erreichte, gerieten wir in Panik. Das Leben wurde auf das Notwendigste heruntergefahren und zaghaft wieder gelockert. Dem Lockdown folgen gewaltige Veränderungen. Die Rückkehr in die bekannte Normalität ist nicht in Sicht. Wie erlebten wir die Bedrohung unserer Gesundheit und die Veränderungen der gewohnten Lebensrituale? Was folgte auf Schock und Angst? Wie gelang es, lang eingeübte Rituale abzulegen und die Herausforderungen anzunehmen? Wie werden wir nach dem Lockdown über die politischen Maßnahmen reden, woran werden wir uns erinnern und was werden wir aus der Krise gelernt haben? Dieses Essential bietet eine wirtschaftspsychologische Analyse über das komplexe Zusammenspiel zwischen Staat, Organisationen und Menschen vom Beginn der Krise bis zur Reparaturphase.“

Réservation en ligne

Emplacement en salle de lecture : 155.9 KIR

Dernière mise à jour