Trio Cénacle : Georges Schmitt-Lieder

"Der deutsch-französische Komponist Georg (Georges) Schmitt wurde 1821 in Trier / Mosel geboren. Als 14-jähriger übernahm er von seinem verstorbenen Vater das Amt des Domorganisten. Doch bereits 1844 zog es ihn in die europäische Musikmetropole Paris, wo er bis zu seinem Lebensende im Jahre 1900 blieb. Die vorliegende CD enthält knapp die Hälfte der überlieferten französischen Lieder Schmitts. Sie erschienen teils als Einzelausgaben in Paris zwischen 1855 und 1890, teils sind sie nur handschriftlich überliefert. Die wichtigsten Gattungen des damaligen französischen Liedes sind vertreten: Mélodie, Romance und Chanson.
Das Trio Cénacle wurde im Jahr 2015 von der deutschen Sopranistin Evelyn Czesla, dem niederländischen Bassbariton Nico Wouterse und der luxemburgischen Pianistin Michèle Kerschenmeyer gegründet. Gemeinsam wollte man sich der Liedkunst bekannter und weniger bekannter Komponisten widmen, wobei insbesondere deutsche und französische Werke aus der Großregion Luxemburg – Trier – Metz Beachtung finden sollten. In diesem Zusammenhang steht auch die vorliegende CD-Produktion."

Source du texte

Réservation en ligne

Dernière mise à jour