Konferenz "Dritter Ort - Bibliotheken"

Julia Bolles-Wilson, Architekturbüro BOLLES+WILSON

Nach intensiven Jahren der Planung wurde im September 2019 die Nationalbibliothek Luxemburg eröffnet. Bereits vom ersten Tag an übertraf die Zahl der Besucher die Erwartungen und konterkariert so eine sich in Folge zunehmender Digitalisierung und virtueller Zugänglichkeit von Information abzeichnende allgemeine Skepsis am Lesen, am Buch und an der ehrwürdigen öffentlichen Einrichtung Bibliothek.

Julia Bolles-Wilson, Gründungspartnerin im Architekturbüro BOLLES+WILSON und ehemalige Dekanin der MSA | Münster School of Architecture wird am Beispiel dreier Bibliotheken aus dem Werk des Büros über die Architektur von öffentlichen Bibliotheken reflektieren. Schwerpunkt des Vortrags wird die gerade eröffnete Nationalbibliothek Luxemburg sein.

  • Vortrag in deutscher Sprache
  • Eintritt frei
  • Anmeldung an luca.lu

Dernière mise à jour